Kontakt/Werbung: Buchhaltung-und-steuern CH | www.buchhaltung-und-steuern.ch | Info (ätt) Schlagwort.ch

Kantonssteuern


Im Rahmen der Schweizerischen Bundesverfassung sind die Kantone in der Gestaltung ihrer Steuerordnung und Steuertarife frei.

Die Kantone sind ermächtigt, jede Steuer zu erheben, welche der Bund nicht ausschließlich für sich beansprucht.

Infolgedessen sind die Steuergesetze und die Steuerbelastungen von Kanton zu Kanton sehr verschieden.

Als Fautregel gilt - wie bei den Gemeindesteuern - auch hier: Wo linke (SP, Kommunisten, Grünalternative) und paralinke (Grüne, Grünliberale, CVP, EVP) Parteien in der Gemeinde große Stimmenanteile haben, sind die Steuern hoch, wo rechte (SVP, Schweizer Demokraten, Freiheitspartei) und bürgerliche Parteien (FDP, Liberale etc.) die Mehrheit haben, sind die Steuern humaner, es wird auch generell weniger obrigkeitsstaatlich und staatsgläubige und mehr freiheitlich regiert.